Unser Geschäft

Alles zum Wohl Ihrer Füße – so lautet das Motto im Schuhhaus Scheid in Geeste nun schon in der dritten Generation. Gegründet hat das Schuhgeschäft im Jahre 1956 Schuhmachermeister Werner Scheid. Und der wäre sicher stolz darauf, zu sehen, wie sich das Geschäft mit angeschlossener Reparaturwerkstatt inzwischen seit weit über 50 Jahren immer weiter entwickelt. Noch agiert seine Tochter Waltraud Albers fachkundig zwischen Sportschuh, Freizeitsandale und elegantem Damenpumps, doch mit den Enkeln Petra und Andreas Albers steht bereits die dritte Generation bereit, das Traditionsunternehmen fortzuführen.


 

Als besondere Schwerpunkte im Angebot setzt das Haus mittlerweile auf gesundheitliche Aspekte. Zusatzausbildungen im Bereich der medizinischen Fußpflege und des orthopädischen Schuhmacherhandwerks sorgen für eine qualifizierte Rundum-Betreuung. Das teilweise exklusive Angebot besonderer Gesundheitsschuhe lockt Interessenten und Kunden aus weiter Umgebung nach Geeste. Und sind individuelle Anpassungen am Schuhwerk notwendig, so findet der Kunde auch dabei entsprechende Hilfe.

Jüngster Streich der Schuhexperten ist das individuelle Schuhdesign nach Kundenwunsch. So entsteht entweder ein handgemachter Individualschuh oder ein gekaufter Schuh wird beispielsweise durch Ziernähte, individuelle Sohlen-Randleisten oder Nacharbeit des Obermaterials aufgearbeitet. Von peppig-flippig mit Glitzerstein und Extra-Nieten bis zur edlen Ledernachbearbeitung und Färbung reicht das Angebot, das schon weit über die Grenzen des Emslandes Zulauf gefunden hat.

Ferienhaus Alflen | Impressum